Mit dem Flight Radar die Luftfahrt verfolgen. Das Reisen per Flugzeug lässt die Welt zusammenwachsen. Innerhalb wenigen Stunden sind Familie, Freunde und Bekannte auch trotz sehr weiter Strecken erreichbar, ohne dass ein Vermögen dafür ausgegeben werden muss. Selbst die günstigsten Fluglinien bieten noch ein akzeptables Grundniveau an Bequemlichkeit und Komfort. Gemessen an der enormen Zahl an Flugbewegungen gibt es kein sichereres Verkehrsmittel. Das Fliegen hat sich im Laufe der Zeit immer mehr und mehr für alle Menschen geöffnet, auch durch immer günstiger werdende Preise. Die Nachfrage nach Flugsitzen und Streckenverbindungen steigt seit langer Zeit kontinuierlich. 2017 lag die Zahl der Passagiere weltweit bei vier Milliarden.

Flight Radar zeigt den Flugverkehr in Echtzeit

Der enorme Zuwachs an Flugbewegungen erfordert eine ganz neue Dimension der Organisation, sowohl was die Logistik an den Flughäfen angeht, als auch bezogen auf die Flugsicherung. Fluglotsen haben heute entsprechend viel mehr zu tun als früher. Zur Überwachung des Luftraumes setzen die Lotsen satellitengestützte Systeme sowie das Flugradar ein. Während die Informationen eines solchen Radars früher ausschließlich wenigen Personen zugänglich war, kann heutzutage jeder hierauf zugreifen. Mit dem Flight Radar kann man fast alle Flugbewegungen kostenlos und in Echtzeit am Bildschirm mitverfolgen. Überrascht sein dürften nicht wenige von der schieren Menge an Flugzeugen, die gleichzeitig unterwegs sind. Insbesondere über den Kontinenten Europa und Nordamerika sowie über den Ballungsgebieten und Metropolen in aller Welt wirken die vollen Luftverkehrswege besonders imposant. Flight Radar erlaubt zudem, die einzelnen Flieger näher zu bestimmen: Durch einen Klick auf das jeweilige Flugzeug in der Karte, erhält man als Nutzer weitere Informationen. So wird beispielsweise die Flugverbindung angezeigt, auch die Flugnummer, die eingesetzte Maschine und der Name der Fluggesellschaft werden eingeblendet. Es lassen sich also einzelne Flüge exakt bestimmen und nachverfolgen.

Das Flight Radar gibt dem Betrachter die Möglichkeit, den Standort eines Flugzeugs dynamisch mitzuverfolgen. Weitere spannende technische Daten wie zur Geschwindigkeit geben einen zusätzlichen Eindruck der eigenen Flugreise. Flight Radar bringt diese Informationen auch auf den heimischen Monitor bzw. das Display des Smartphones. Auf der oben dargestellten Weltkarte werden alle Flugbewegungen in Echtzeit abgebildet. Neben dem Bestimmen der Position und des Reisewegs der Flugzeuge lassen sich auch Abweichungen von der eigentlichen Rouse (z.B. bedingt durch das Wetter mitverfolgen.

So funktioniert das Flight Radar

Fast jedes Flugzeug besitzt einen so genannten ADS-B-Transponder. Hierbei handelt es sich um einen Sender, der permanent per Funk einen Standardsatz an Daten überträgt. Jede halbe Sekunde setzt der Transponder sein Signal ab. Übermittelt werden beispielsweise der Flugzeugcode zur zweifelsfreien Identifizierung der Maschine sowie Bewegungsdaten wie die Aufenthaltshöhe, die Reisegeschwindigkeit und die exakte Position per GPS. Das Flight Radar bettet diese Datenmeldungen in geografische Landkarten ein. Jedes Flugzeug mit Transponder wird in Echtzeit an der derzeit aktuellen Position auf der Karte dargestellt.

Die ausgewerteten Signale lassen sich online bei vorhandener Internetanbindung problemlos mit einem Computer oder Smartphone von überall abrufen. Die geografischen Karten zeigen die einzelnen Flugzeuge in Symbolform. Jedes Flugzeug kann angeklickt werden, um die individuellen Datenmeldungen abzurufen. Um bei dem teilweise erheblichen Verkehrsaufkommen die Übersicht zu behalten, lassen sich die geografischen Ausschnitte in jede Richtung beliebig verschieben. Mit der Zoom-Funktion erlaubt das Flight Radar das Vergrößern und Verkleinern des Kartenausschnitts. Die dynamische und interaktive Darstellung läuft vom Browser gestützt. Eine spezielle Software ist also nicht erforderlich.

Einsatzmöglichkeiten des Flight Radars

Für die Nutzung des Flight Radars gibt es viele unterschiedliche Intentionen. Häufig verfolgen Menschen die Flüge, in denen Freunde oder Verwandte sitzen, um sicherzugehen, dass die Personen auch sicher am Zielort ankommen. Auch wird das Flugradar als Informationsquelle eingesetzt, wenn man jemanden vom Flughafen abholen möchte. Über das Flight Radar hat man eventuelle Verspätungen der Flüge immer im Blick und kann somit unnötig lange Wartezeit am Flughafen vermeiden. Hier erscheinen die präzisen und tatsächlichen Fakten zu Abflug- und Ankunftszeiten.

Bis heute hat die Fliegerei kaum von ihrer Faszination eingebüßt. Viele Begeisterte und Interessierte betätigen sich als Planespotter. Sie suchen gezielt nach Flugzeugtypen, Fluggesellschaften, besonderen Lackierungen und anderen spektakulären Bildmotiven. Flight Radar bietet das perfekte Recherchewerkzeug, um die anvisierten Ziele auf Film und Foto zu bannen. Dabei kann der lohnenswerte Augenblick zum Aufenthalt in der Nähe einer Start- und Landebahn ermittelt werden. Vielleicht ist ein Passagier auch unterwegs und stößt bei der himmlischen Recherche auf außergewöhnliche und interessante Flugbewegungen, die seinen Weg kreuzen.

Nicht unmittelbar ins Auge fallen die Möglichkeiten, die Flugdaten Menschen bietet, die umziehen möchten. In Ballungsgebieten mit großen Flughäfen sind der Verlauf und das Verkehrsaufkommen in Flugschneisen ein wichtiges Merkmal an Lebensqualität. Auf der Radarkarte lassen sich die Frequenz und der Verlauf der Flüge beobachten. Dies hilft dabei, nicht von eklatantem Fluglärm überrascht zu werden. Flight Radar unterstützt sowohl die Unterhaltung als auch praktischen Nutzwert bis hin zur Sicherheit im Luftraum.

Flüge verfolgen in Echtzeit, einfach und unabhängig

Flight Radar ist eine frei verfügbare Website, die allen Interessierten aus den unterschiedlichsten Intentionen die Situation im verkehrsreichen Himmel darstellt. Die intuitiv bedienbare Oberfläche ist ohne Vorkenntnis nutzbar. Direktes Anklicken der Symbole liefert sofort alle relevanten Daten, die zu einem Flug verfügbar sind. Ohne Aufwand und Kosten lässt sich zu jedem Zeitpunkt ein exaktes Bild des dynamischen Verlaufs der Flugbewegungen abbilden und abrufen. Und nicht nur für Neugierige mit speziellem Interesse ist Flight Radar ein praktisches Werkzeug. Nicht wenige Nutzer haben sich erstaunt die Augen gerieben, als sie den Verkehr in seinem ganzen Umfang entdeckt haben. Wer dieses Bild kennengelernt hat, wird noch beeindruckter sein, wie gut die internationale Luftfahrt organisiert ist.