Flug verfolgen in Echtzeit: Bis vor einigen Jahren war die Flugverfolgung ausschließlich Personen in bestimmten Berufen vorbehalten. Wer nicht in der Luftfahrtbranche gearbeitet hat, hatte keinen Zugriff auf ein Flugradar. Der Normalbürger konnte Flugzeuge nur vom Boden aus beobachten, solange sie in seinem Sichtfeld waren. Im besten Fall konnte man mithilfe eines Fernglases oder eines Teleskops erkennen, zu welcher Fluggesellschaft das Flugzeug gehört. Echte Profis konnten gegebenenfalls noch das Modell des Flugzeugs erkennen. Seit einiger Zeit ist es aber für jedermann möglich, Flüge zu verfolgen und interessante Informationen zu den Flügen zu erhalten. Inzwischen gibt es mehrere Anbieter, die diese Möglichkeit der Flugverfolgung zur Verfügung stellen. Der Vorreiter auf diesem Gebiet ist flightradar24.

Flüge verfolgen über das Internet

Heute kann jeder Internetnutzer Flüge verfolgen und zahlreiche Informationen über das eingesetzte Flugzeug, die Flugroute und viele weitere Fakten erhalten. Online gibt es Informationen zu annähernd sämtlichen zivilen Flügen weltweit. Jeder kann die aktuellen Flugverbindungen kostenlos und zu jeder Zeit abrufen und live verfolgen. Wie schon erwähnt, ist die bekannteste Anwendung zur Flugverfolgung flightradar24.com. Der führende Anbieter von Flugradar entwickelt seinen Dienst fortlaufend weiter und bietet zusätzlich zu den Ansichten auf der interaktiven Karte detaillierte Informationen zu ganz bestimmten Flügen.
Bei ungewöhnlichen Flugbewegungen, zum Beispiel aufgrund des Wetters, technischer Probleme oder militärischen Konflikten, können die Betreiber von flightradar24 Daten zu dem betroffenen Flug extrahieren. Diese Informationen werden beispielsweise Nachrichtenportalen und anderen Medien zur Verfügung gestellt, damit sie über die Vorkommnisse berichten können. Anhand dieser Daten können die Ursachen außergewöhnlicher Flugbewegungen ermittelt und öffentlich gemacht werden.

Flugverfolgung – welche Anbieter gibt es?

Neben dem bereits erwähnten Serviceangebot von flightradar24 gibt es noch weitere Anbieter, die den weltweiten Flugverkehr im Internet als Kartenansicht zur Verfügung stellen. Die Funktionen der unterschiedlichen Dienste ähneln sich in vielen Fällen und basieren auf dem gleichen Prinzip. Im Fokus steht immer eine interaktive Weltkarte, auf der die Flüge in Form kleiner Flugzeugsymbole abgebildet werden. Gerade weil sich die Dienste sehr ähneln, werden sie nicht im Detail vorgestellt. Dennoch sollten die wichtigsten Anbieter erwähnt werden:

  • Radarbox24
  • Planefinder
  • Flight-Aware

Flug verfolgen – wie funktioniert das?

Die oben genannten Dienste basieren alle auf der gleichen Funktionalität. Flüge lassen sich kostenlos auf einem Kartenausschnitt verfolgen. Eine Karte, beispielsweise basierend auf openstreetmap.org, zeigt den aktuellen Flugverkehr an. Die Angaben zur genauen Position des Flugzeugs basieren auf realen Daten von Flugradarstationen. Diese Daten werden gesammelt, zusammengeführt und dann in die interaktive Weltkarte übertragen. Dadurch lässt sich nicht nur die genaue Route des Flugzeugs verfolgen, es können auch weitere Details zum jeweiligen Flug abgerufen werden. Jeder Benutzer kann daher zahlreiche interessante Informationen zu einem bestimmten Flug in Erfahrung bringen. Unter anderem werden folgende Daten zur Verfügung gestellt:

  • Startflughafen
  • Zielflughafen
  • Startzeit
  • Ankunftszeit
  • Aktuelle Flughöhe
  • Flugzeugtyp

Diese Informationen lassen sich während der Flugverfolgung aufrufen, indem der Benutzer einfach das gewünschte Flugzeug auf der Karte anklickt. Wenn der Benutzer einen ganz bestimmten Flug verfolgen möchte, ohne das zugehörige Flugzeugsymbol auf der Karte zu suchen, kann er einfach im Suchfeld die Nummer des Fluges eingeben. In diesem Fall werden alle anderen Flüge auf der Karte ausgeblendet. Die oben beschriebenen detaillierten Informationen zum gesuchten Flug sind dann verfügbar und können eingesehen werden. Es ist sehr einfach, einen Flug zu verfolgen.

Wer nutzt die Möglichkeit, Flügen zu folgen?

Es sind nicht nur Freaks, die Flüge im Internet verfolgen. Viele Menschen sind von Flugzeugen und der Möglichkeit des Fliegens fasziniert. Es gibt sogar Leute, die so nah wie möglich an die Startbahnen herankommen wollen, um Starts und Landungen zu beobachten. Für manche Menschen wird das Verfolgen von Flügen sogar einer Art Trophäenjagd: Ziel ist es, jeden Flugzeugtyp mindestens einmal bei einem Start oder beim Landeanflug zu beobachten und zu fotografieren.
Das Flugradar ist jedoch nicht nur für absolute Flugzeugfans interessant. Das Verfolgen von Flügen im Internet bietet sich auch aus praktischen Gründen an:

  • bei Diskussionen über eine Verlegung von Flugrouten,
  • wenn man jemanden am Flughafen abholen soll und überprüfen möchte, ob der Flug pünktlich ankommt,
  • wenn man ein neues Haus sucht und sichergehen möchte, dass es nicht innerhalb einer Flugroute liegt,
  • wenn man seine Reiseroute vorab sehen möchte, um beispielsweise einen bevorzugten Sitzplatz mit bestem Blick auszuwählen,
  • um zu sehen, dass geliebte oder nahestehende Menschen ohne Zwischenfälle an ihren Zielorten ankommen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Möglichkeit, Flüge zu verfolgen, für viele Menschen sehr interessant und informativ ist. Viele Nutzer werden sich freuen, dass sich das Flugradar mit der Zeit noch weiterentwickeln wird. Einige Anbieter arbeiten derzeit daran, die Flugverfolgung in einer dreidimensionalen Version zu realisieren. Diese Variante wird sicher noch mehr Menschen begeistern und die Flugverfolgung vorantreiben. Flight-radar.org hält Sie up to date..